Spaghetti mit Lachs in Zitronensahne

Zitronensoße Kräuter

So ihr lieben, hier mal wieder ein sehr schnelles, leckeres Essen, das ich im Moment nicht oder äußerst selten essen darf, aber das wirklich sehr lecker ist. Wie immer nur ca. angaben, ihr könnt da aber eigentlich gar nix falsch machen. Los gehts:

2-3 Knobizehen pressen, 1 Zwiebel schneiden (ich hab so halbe Ringe gemacht), einige Zweige Thymian abzupfen und einen Zweig Rosmarin einfach so wie er ist lassen 🙂 (kucken ob ein Käferle oder so noch drauf sitzt, den armen Kerl dann bitte draußen wieder aussetzen) … alles in Olivenöl anbraten. Nebenher eine Biozitrone (ich hab das Glück das meine Eltern einen Zitronenbaum haben) abreiben und auspressen.

Wenn das in der Pfanne supergut riecht, die Zitronenschale dazu, ganz kurz (!) mitbraten, dann sofort mit Sahne (ich habe für 3 Personen so einen kleinen Tetrapack, ich glaub es sind 200g? genommen), und nochmal zwei Mal so viel Wasser angiessen. Eigentlich soll man nur Sahne nehmen, aber ganz ehrlich… das find ich viel zu fettig!!! Dann abschmecken mit etwas Brühe, ordentlich Pfeffer und evtl. Salz. Zwei TK Lachssteaks reinlegen (ruhig direkt ausm TK), alles so 10-15 Min. einköcheln lassen, bis der Lachs schön durch ist, ach ja, jetzt solltet ihr auch nebenher die Spaghettis kochen 🙂

Lachs in Zitronensoße

So sieht das dann aus, den Lach verzupfe ich mit einer Gabel. Nun kommt der Zitronensaft dazu.  Wenn alles lecker schmeckt die heissen Spaghettis drunterheben und sofort servieren… ich denke Frühlingszwiebeln wären toll noch zum drüberstreuen, aber ich hatte keine als ich das Foto gemacht habe:

Spaghetti mit Zitronensoße und Lachs

…dazu passt…

bunter Salat

ein gemischter Salat… lecker lecker 🙂

ich finde das schmeckt auch schön sommerlich, was esst ihr gerne im Sommer? Falls ihr das mal testet könnt ihr ja mal erzählen wie es war oder ob ihr es irgendwie optimiert habt 🙂

Liebe Grüße von eurer

Claudi

 

 

 

Advertisements

4 Gedanken zu “Spaghetti mit Lachs in Zitronensahne

  1. Oh man, bei dir würde ich wirklich gerne mal zu essen vorbei kommen! Das sieht sooooo lecker aus. Ich koche auch total gerne aber es schmeckt meistens nicht so gut 🙂 ich bilde mir nämlich ein, das ich es auch ohne Rezept kann :-))

    Alles Liebe Lara

    • Ich kann es nicht MIT Rezept ^^
      musst halt einfach mal rum kommen 🙂 ich freu mich immer über Besuch. Und ich denke das dein Essen auch lecker ist, man ist mit sich selbst immer so kritisch!
      Grüßle
      Claudi

    • Ja, das schmeckt auch ohne Fisch. Das ursprüngliche Rezept war glaub sogar ohne Fisch. Man kann bestimmt noch Gemüse dazu geben… Zuchini oder so?
      Ja, meine Eltern haben ein Zitronenbäumchen, das aber wirklich viele Zitronen macht und die sind dann voll Bio und werden immer mit genuss vernascht. Der ist so etwa… 1,80m groß würd ich sagen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s