Aus eins mach zwei – Single-essen leicht gemacht

 

 

 

Hallo liebe Leckermäulchen,

ihr seht ich hab heute einen Schreib-flash… ich hab endlich Zeit (oder ich nehm sie mir) und das muss ich nutzen, endlich alles zu schreiben was so liegen geblieben ist. Jedenfalls hab ich die Idee gehabt, da ich ja für mich alleine meistens frisch koche, also relativ wenig Fertigfraß (klar, ganz ohne gehts nicht, bzw. will ich auch nicht, ist mir dann doch manchmal zu viel) und da mache ich es oft so, das ich ein Produkt nehme und zwei verschiedene Gerichte draus zauber… jetzt mache ich heute mal nen Test, ob euch das interessiert, wenn ja, mach ich diese Blogs öfter, solche Rezepte für 2 verschiedene Essen? wäre das was?

Hier hatte ich zwei Rinderhüftsteaks (oft hat man als Single auch das Packungs-problem, das einfach immer zu viel da ist, auch da ist es praktisch aus einem Produkt zwei Essen zu machen) und noch einige Karotten. So, jetzt gehts los:

Karotten schälen und ich schneide sie in Stifte. Mit Mineralwasser (viel Sprudel), Salz, Pfeffer, etwas Curry, Majoran weich kochen.

Rondersalat Karotten

währenddessen Gemüse für den nächsten Tag putzen und schneiden, ich habe hier Cocktailtomaten, Gurke und etwas Zwiebel genommen. Außerdem hab ich was neues entdeckt und zwar dicke weisse Bohnen aus der Dose, die schmecken mir wunderbar, die werde ich jetzt öfter essen, die hab ich nur abgespühlt und zum Salat in die Tupper gepackt:

Rindersalat Gemüse

 

so sieht das aus, das Dressing mache ich immer in so ein kleines Kapern-Glas und zwar: Honig, Senf, Essig, Wasser, Basilikum, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl. Das alles kommt in den Kühli für den nächsten Tag auf Arbeit.Rind in Pfanne 0813

Kurz bevor die Karotten gar sind schmeisse ich das Rind in die Pfanne, da kommt nur Zitronenpfeffer drauf (davon aber viel!) , Zwiebelringe dazu, alles schön heiss anbraten. Ich will das Rind außen dunkel und innen blutig, das liebe ich. Mjam. Grobes Meersalz drüber, fertig. Hier seht ihr mein Essen nummer 1: Rinderhüftsteak (ich hätte es angeschnitten fotografieren sollen, das war so lecker) mit Karottengemüse, Röstzwiebeln und (ja ich weis, die Kohlenhydrate) weisse Bohnen (aber ich hab nur wenige gegessen, seht ihr ja):

Rind mit Karottengemüse

 

und das zweite Essen am nächsten Tag… dafür habe ich das zweite Rind etwas in der Pfanne noch ziehen lassen (es war noch minimal rosa, eigentlich viel zu durch, aber trotzdem supersaftig, also echt okay), das hab ich danach dann in sehr schmale Streifen geschnitten, am nächsten Tag kurz in die Micro (muss nicht, fands aber besser) und mit dem Salat und dem Dressing vermischt… suuuperlecker, ein Rindfleischsalat, so sieht er aus:

keine Ahnung wie man das dreht… mein Kollege war so nett mit seinem Smartphone ein Bild zu machen, für meinen Geschmack zu viel „drumrum“ fotografiert, aber was solls, mein Arbeitsplatz 🙂

Und? wie findet ihr die Idee, das ich euch jetzt öfter meine aus-eins-mach-zwei-Essen zeige?

Falls ihr mal was nachkocht, würd ich mich über eure Meinung freuen 🙂

Leckere Grüße von eurer

Claudi

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Aus eins mach zwei – Single-essen leicht gemacht

  1. Wahhhh… „Ich mag mein Rind innen blutig“ hat mir als Vegetarier gerade den Rest gegeben ^^
    ich finde dein Dressing hört sich jammi an, könnte ja den Salat auch ohne Fleisch mal machen?! hab noch nie Dressing selber gemacht, außer so Olivenöl dings.

    • Naja, da musst du so bissle drüber wegsehen, ob das Rind noch blutet oder durch ist, ist egal, es lebt nichtmehr. Sorry, hab nen scheiss humor, aber ich esse ja auch oft Fleisch-los oder sogar Vegan aber ab und zu will ich auch Fleisch essen 🙂 und Rind halt blutig 🙂

      hihi… davon abgesehen klaro kannst du den Salat auch ohne Fleisch machen, mit Tofu, Mozzarella, geröstetem Brot, alles lecker. Kannst ja erzählen obs lecker war… brauchst du ein genaueres Dressing rezept? Ich mach das immer selber und pi-mal-daumen.

  2. Du kochst mal wieder wunderbar. Witzig, dass du auch ab und zu vegan isst. Finde ich gut.

    Ich habe mich heute mal wieder am Herd versucht und mich wirklich, wirklich ans Rezept gehalten. Hähnchen mit Nudeln in Tomatensauce mit Karotten und Brokkoli ! Ich habe seit heute mittag keinen Hunger mehr- aber nicht weil ich zuviel gegessen habe! Ich kann es einfach nicht- zum Glück habe ich einen gefräßigen Sportler zuhause, der alles futtert.

    Alles Liebe Lara

    • Ui, dankeschön 🙂
      Ich habe heute nicht gekocht, es gab Salat (grüner, Tomate, Oliven) und dazu Honigmelone und Seranoschinken. Mjam.

      Ach nein, ich glaube nicht, das es nicht schmeckt, du bist zu kritisch! Vergiss die Rezepte, überleg was du essen magst, probier aus. Bei mir klappt auch nicht immer alles.
      Wenn du näher wärst würd ich für dich/euch kochen solange du krank bist.

      Ich drück dich ma.

      PS: Brauche dringend gefräßigen (sportler muss net sein) Mann hier, dann würd mir das Kochen mehr spaß machen ^^

      • Du bist echt süß! Das wäre doch mal was, von so einer Profiköchin bekocht zu werden.

        Ich bin aber der allerbeste, Rühreikocher :-))! Ich lade immer gerne Leute zum Frühstück ein, dann habe ich immer Besuch und keiner merkt das ich nicht kochen kann.

        Alles Liebe an dich liebe Claudi!!

  3. Wow, sieht das lecker aus. Ich wäre ja auch gerne so kreativ wie du, aber leider fehlt es mir ;). Und ich gebe zu: Ich bin häufig faul, um die meisten Gerichte selbst zu kochen und komme daher eher selten dazu :D.
    Aber ich komme gerne jederzeit zu dir zum Essen 😉

    Liebe Grüße Yagmur

    • Klar, komm vorbei, ich freu mich immer über Besuch.

      Naja, das was ich koche geht immer sehr schnell, es ist selten das ich länger als ne viertelstunde in der Küche steh, da hab ich nämlich auch keine Lust drauf.

      Grüßle

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s