Umzugscountdown- noch 2 Tage (nachtrag von Gestern)

Nachtkästchen

 

Hallo ihr Mäuse,

also gestern bin ich um kurz nach sechs ausgestanden und hab direkt losgelegt… wahnsinn. Ein Kumpel und mein Vater haben meine Möbel größtenteils auseinander gebaut, die Vorhänge sammt Aufhängevorrichtung abgehängt und ich habe Kartons gepackt Kartons gepackt und Kartons gepackt. Gegessen hab ich gestern kaum was, nur so nebenher, Mittags hab ich Pizza gemacht, meine Mutter ist dann auch noch nachgekommen und hat sich erst um den Balkon und dann den Kühlschrank gekümmert. Aber so richtig was Essen konnt ich nicht. Jetzt ist alles eingepackt, bis auf das allernötigste, paar Teller, bischen Duschsachen, zwei Handtücher, Putzzeug, Schminksachen, und sowas.

Ich konnte noch einen kleinen Teil meines Sofas retten, das ich wenigstens noch irgendwo sitzen kann.

Ab halb sechs war hier offene Besichtigung, das heisst lauter fremde Menschen sind durch meine eh schon Fremde Wohnung gelaufen und ich fands total ätzend, hät am liebsten alle wieder rausgeworfen, aber das geht ja nicht. Die Küche war piccobello so dass meine Vermieterin tatsächlich alles so abkauft wie es da steht, wir müssen nichtmal den Kühlschrank umbauen. Sprich die Kohle vom Makler ist wieder drin und etwas mehr (klar, so richtig stimmt das nicht, die Küche hab ich schliesslich mal gekauft, aber was solls)… ja.

Und als dann alle weg waren, so plötzlich sahs ich alleine auf meinem Sofa, also auf meinem TEIL vom Sofa und alles war so fremd 😦 ich bin dann duschen gegangen und hab keine Unterhose mehr gefunden, keine Ahnung, ich dachte ich hätte welche in die Tasche die nicht eingepackt wird gepackt aber außer zig Socken hab ich nix gefunden. Und es war alles schon verpackt und verklebt. Hab dann noch eine im Badschrank gefunden. Also schon ne frische ^^ zwar eine die ich glaub zum Putzen mal nehmen wollt aber besser als keine *g*

Ja, dann ist mir die Decke halt richtig auf den Kopf gefallen so dass ich noch in den Chor gegangen bin, konnte zwar weder stehn noch gehn, weil mir alles so weh getan hat aber es war trotzdem schön die Leute zu sehen und bissle zu quatschen.

Heute Nacht wars dann schlimm, an schlafen war irgendwie nicht zu denken obwohl ich total müde bin, hab mich auchnoch aufgeregt weil eine fremde Person mich im Facebook so blöd angelabert hat (ich frage mich was das soll? Das blödeste ist ja, das man genau weiss das die Leute in echt nie so ne riesen Klappe hätten, kennt ihr das, wenn man sich dann ärgert, das man sich eben ärgert?) …joa, und jetzt bin ich wieder auf, hab schnell gefrühstückt, dachte ich geb euch mal feedback und jetzt mach ich weiter, die schmerzenden Beine und Arme und Rücken mal ignorierend!

 

Ganz liebe Grüße von

Claudi

 

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Umzugscountdown- noch 2 Tage (nachtrag von Gestern)

  1. Claudilein… 😀 Ich finds irgendwie herzig, dass du noch „Unnerbüchsen“ zum Putzen verwendest… Ich kenn das sonst nur noch vom Ömchen, und da war ich noch ganz arg klein…:D

    • naja, wieso auch nicht? Wenn das eine ist, die ich nichtmehr anziehen will, kommt die in den Badschrank und wenn ich das Klo putze, will ich den Lappen eh nichtmehr auswaschen, sondern der fliegt dann in die Tonne. Find ich hygienischer so und das putzt auch besser als diese Fadenscheinigen einmal-putztüchlein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s