Brandnooz Box Oktober 2013 -Heimeliges zum Herbst

brandnooz 10 2013

 

So, bissle spät, aber besser als nie, gell?

brandnooz inh 10 2013

So sah es aus und das war drin:

Chiefs Milk Shake – Coffee Country – ohne Zuckerzusatz? Ich vermute das hier wieder dieser typische Süßstoff-Geschmack lauert der bisher einfach in jedem ohne-Zucker-Produkt war. Das mag ich gar nicht, dann lieber seltener dafür mit Zucker.

Pulmoll Mixed Berry mit Acai – oh, mal wieder Bonbons, ich hab ja so wenige 🙂 mag sowas nicht, erst recht nicht Zuckerfrei, verschenke ich bestimmt.

Erasco Kleine Mahlzeit – ich mag so Fertigfraß nicht, aber teste das vielleicht mal in der Arbeit, da bin ich manchmal froh um sowas, kaufen würde ich es nicht. Vorallem eine Suppe, hallo, wie schnell macht man frisch eine Suppe?

Farmer´s Snack Schokolata Soft & Sweet – klingt lecker, sowas mag ich fast immer auch wenn ich Schokolade kaum esse. Dieses Produkt finde ich sehr gut!

Müller´s Mühle Beluga Linsen – ich liebe Linsen, schwarze hatte ich schonmal, fand ich auch ganz lecker, von daher habt ihr mit dem Produkt bei mir absolut gepunktet.

afri Sugarfree – und hier wieder das Zuckerfrei-problem. Muss das denn immer sein? Also bevor ich was süßes, was eklig schmeckt trinkt, trinke ich doch lieber Wasser.

Livio Natives Olivenöl Extra – Olivenöl benutze ich fast immer, find ich super.

Thomy Gratin Sauce für Lasagne – auch nicht so richtig für mich. Mache nie Lasagne für mich alleine und wenn dann ohne Päckle und Chemiekeule, dann mach ich das lieber selber.

Außerdem war ein kleines Rezeptheft dabei (ich habs sogar zweimal bekommen ^^) das Nooz Magazin. Sowas gefällt mir ja immer total gut, find ich klasse.

Fazit: Wieder zu viele Fertigprodukte für meinen Geschmack, die Linsen, das Öl und den Nuss-Beeren-Schoko-Snack find ich super, alles andere weniger. Würde mir mehr besonderes wünschen, mal besondere Nudeln oder eine andere Beilage (Quinoa, Hirse oder so) oder eine besondere Salami (wie schonmal), Bio-Brotaufstriche oder sowas oder auch mal einen tollen Saft.

Naja, besser als die letzte Box aber haut mich nicht vom Hocker.

Wie findet ihr sie?

 

Liebe Grüße

Claudia

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Brandnooz Box Oktober 2013 -Heimeliges zum Herbst

    • Naja, nicht gut ist auch nicht richtig, eigentlich finde ich sie schon ganz gut, die letzte war halt nicht mein ding weil nur Süßes drin war und mich ärgern die vielen Fertig-produkte, aber kündigen mag ich (noch) nicht, dafür bin ich immer noch zu gespannt 🙂

  1. Huhu Claudi, witzig, wie verschieden die Geschmäcker sind- mich könntest du mit Linsen zum verhungern zwingen, während ich Süßstoffgetränke (jaja.. ungesund, ich weiß 🙂 ) liebe!

    Viele Spass beim kochen! Wie teuer ist die Box?

    • die Brandnoozbox kostet für blogger glaub ich etwas unter 5 Euro, muss man denen halt sagen das man bloggt.
      Ja, klar, irgendwehm wirds schon schmecken sonst würde das Süßstoff-zeug ja nicht so boomen. Ich trink da lieber Wasser als so was 🙂
      Ist ja auch gut so, das die Geschmäcker verschieden sind. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s