Petersiliencremesuppe für die Family gekocht

Petersilienwurzel

Also damit fängts an… Petersilienwurzeln. Ein Päckchen, ich glaube das sind 500g. Und ich mag die einfach am liebsten als Cremesuppe.

Petersilienwurzelsuppe 1

Und zwar geht das so:

Eine Packung Petersilienwurzeln, eine große Zwiebel, zwei Knobizehen und einen Apfel schälen und in große Stücke schneiden, mit Olivenöl schön anbraten, kann Farbe nehmen.

Mit Wasser aufgiessen, Muskatnuss, Siebengemüse, Zitronenschale und Pfeffer würzen und kochen lassen bis alles schön weich gekocht ist. Jetzt Pürieren, Sahne (nicht zu viel, ich finde das erschlägt schnell den leckeren Eigengeschmack) dazugeben und mit Zitronensaft abschmecken. Fertig. Und so sieht das aus, ganz ohne Deko und so:

Petersiliensuppe

 

Was ist eure Lieblingssuppe? Also ich mag viele Suppen, diese hier ist auf den Top10 🙂

Advertisements

4 Gedanken zu “Petersiliencremesuppe für die Family gekocht

  1. Hallo Claudi – hmmm meine Lieblingssuppe.. das schwankt saisonal bedingt. Momentan ist ausser der Kürbissuppe eine kräftig gewürzte Kartoffelsuppe mein Favorit 🙂 Oh und übrigens – ich find dein Siebengemüse total cool!!
    Glg leeloobe

    • Hallo Leeloobe,
      hast du es gemacht, das Siebengemüse? Ich liebe das total, man braucht keine Brühe mehr, auch Salatsoßen werden total lecker, ich brauch das immer im Kühlschrank.
      Ja, Kürbissuppe ist auch toll, an Kartoffelsuppe komme ich grade eher nicht ran, was ich dann eher mache wenn ich ein paar Kartoffeln übrig hab vom Vortag oder so das ich die einfach kleinschneide, mit kochendem Wasser übergiese, bissle Siebengemüse oder eben Brühe dazu, so als Snack zwischendrin, lecker 🙂
      Grüßle
      Claudi

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s