Helferfest-Leckereien vegetarisch

vegi Curry Vegi curry 2 Scharfes Gulasch auf dem Tisch

 

Hier seht ihr, wie immer formschön und ausdekoriert fotografiert:

Kürbis-Kichererbsen-Linsen-Curry

dafür zwei große Zwiebeln grob würfeln und einen Hokkaido Kürbis putzen und ebenfalls grob würfeln. Scharf mit Olivenöl anbraten und mir Wasser ablöschen. Belugalinsen (oder andere), Chilie, Knoblauch (kleine Würfelchen) und Lorbeerblätter dazugeben, 20min. kochen. Siebengemüse dazu, eine Dose Kichererbsen abtropfen und ebenfalls dazu, nochmal so 5-10min. köcheln lassen. Eine Dose Cocosmilch dazugeben, mit Curry, Harissa-gewürz, Paprika-pulver, Kümmel, Kreuzkümmel, Zimt, Zitronenabrieb von einer Zitrone und Koriander zugeben, wenn alles schön weich und heiss ist einen guten Schuss Sherry-essig dazugeben, fertig. Die Petersilie die ich noch reinschneiden wollte hab ich leider vergessen 🙂 ich denke auch Tomatenwürfel würden sich sehr gut machen.

Dazu haben wir auch die zwei kalten Soßen gegessen (Ingwer-Zitronen-schmand und Meerrettich-Orangen-schmand) und Brot oder Nudeln das hat sehr gut geschmeckt.

Esst ihr auch so gerne wie ich Hülsenfrüchte?

 

 

Advertisements

6 Gedanken zu “Helferfest-Leckereien vegetarisch

  1. Ach, ich meinte den Topfinhalt. Deko ist mir egal, wenn ich hungrig bin. 😉
    Sag mal, wie viele Personen sind denn davon satt geworden? Liest sich doch, als ob es ne ganze Menge ergibt. Und ähm, was ist eigentlich Siebengemüse?

    • Siebengemüse hab ich auch schon gepostet, such es mal auf meinem Blog.
      Also eigentlich war nur eine Vegetarierin da, aber ich kenne ja meine Pappenheimer, jeder möchte trotzdem mal probieren und davon essen (Fleischessen war ja das Gulasch, das ich davor oder danach gepostet habe). Ich würde sagen dass da je nach dem wie groß der Hokaido-kürbis ist und was es dazu gibt etwa 5 Leute davon satt werden, je nach dem wie viel Hunger die mitbringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s