Weihnachten und ein frohes Neues …und ein bischen Seelen-blabla…

Wichtelpäckchen Hexenküche

Hallo ihr Lieben,

als erstes mal ein frohes Neues, Glück, Gesundheit und Liebe und dass das nächste Jahr einfach wunderbar wird. Voller toller Blogposts, ich freu mich drauf 🙂

Oben seht ihr mein Wichtelgeschenk. Ich habe mich vor einiger Zeit bei Facebook bei einer Kochgruppe angemeldet (bzw. ich wurde angemeldet) und habe da mit gewichtelt… das habe ich bekommen… ein Kochbuch, einen kleinen Schokokuchen, Apfel-Zwetschgenmarmelade, einen Semmelkloss im Glas, Apfelmus, Rumzwetschgen und Rucolapesto. So viel selbstgemachtes, das fand ich wunderbar 🙂

Ich fand jedenfalls diese Kochgruppe total toll, wie ihr euch vielleicht denken könnt weil hier schreibe ich ja auch gerne über Kochen und Lebensmittel und so hab ich auch dort hochmotiviert losgetippt… viel Kommentiert (das mag ich ja auch, wenn meine Sachen kommentiert wurden) und es war wirklich schön…

Jetzt… wieso erzähle ich das euch? Weil ich wieder mal erleben musste wie hinterfotzig viele Menschen sind (ich hoffe ja immernoch dass diese Leute sich nur im Schutze des Internets so verhalten) und ich mich so sehr drüber ärger und ich wünsche mir für das nächste Jahr etwas mehr Gelassenheit, dass es mich nichtmehr so sehr trifft wenn jemand einfach doof und unfair ist sondern dass es mir ganz gediegen am Arsch vorbei gehen kann.

Jedenfalls wurde ums kurz zu Ende zu erzählen plötzlich gestichelt, mein Essen wäre ganz schön schwer (Tunfischsteak mit Backofenkartoffel und Broccoli?-> die Person selber hatte aber Sahnehering mit Bratkartoffeln – ohne Worte – ) und als ich einen Post mit der Überschrift „Das habe ich meinen Eltern die mir ganz toll beim Umzug geholfen haben zum Fraß vorgeworfen 🙂 <3“ und ein Bild von einem wirklich aufwändigem Essen gepostet habe, wurde ich in der Luft gerrissen, das ich eine schlechte Tochter wäre, das ich meine Eltern nicht lieben würde und was mir alles unterstellt wurde… wahnsinn! Nur weil ich (liebevoll, so reden wir auch, mit einem Grinsen im Gesicht) „zum Frass vorgeworfen“ geschrieben habe… das Ende nach endloser Diskussion und unzähligen Unterstellungen war das ich gar nichts mehr geschrieben habe und mich dann auch recht bald abgemeldet habe.

Ich will sagen… ich hab da keine Lust mehr drauf, man kann bei mir alles ehrlich kommentieren, auch wenn jemandem etwas nicht gefällt hab ich da keinen Schmerz damit, ich sag ja auch ehrlich was ich denke aber auf sowas hab ich absolut keine Lust, wenn man das Gefühl hat der am anderen PC sitzt gelangweilt da und sucht nur wo er wieder jemandem ans Bein pissen kann, nee, sorry, nicht mein Stil.

Und das regt mich auf, vielleicht auch wegen meiner Vergangenheit. Mich regt jedes unfaires Verhalten auf, ich möchte Spaß am Schreiben haben, ich will weder von jemand anderem zensiert werden (sei es durch löschen meiner Kommentare oder eben durch solche Unterstellungen) und ich will mich auch nicht selber zensieren (ist es wirklich schlimm, dass ich über Themen die -für andere- peinlich sind, ganz normal schreibe? Das ich Menschlichkeit und Körperlichkeit gut finde und da auch absolut kein Problem damit habe und es schade finde wenn mir unterschwellig erklärt wird, das es -warum auch immer- nicht okay ist?

Naja, was ich mit dem ganzen Blabla eigentlich sagen will… ich bin froh dass ich hier bin, ich schreibe seit über einem Jahr und bisher kam es wirklich selten vor dass ich hier etwas gelesen habe das mich Aufgeregt hat. Hier bekommt man wunderbares Feedback (ja auch negatives kann gut sein, nicht jedem gefällt alles, da kann man dann drüber reden, verstehen usw. aber ich finde auch negatives sollte eben auf nem gewissen niveau geschrieben werden und das war bisher fast immer der Fall) … mir macht es wahnsinnig viel Spaß über Kosmetik zu schreiben, Essen, Kochen und einfach alles was mich interessiert und ich glaube ihr alle helft mir sehr gut dabei, mich langsam wieder wohler in meiner Haut zu fühlen, tausendmal DANKE dafür, ich bin so dankbar ❤ ❤ ❤

Jedenfalls mache ich so weiter wie bisher, ich denke ich will vielleicht das Thema Bücher aufgreifen, was haltet ihr davon? Und vielleicht etwas mehr Gedankengänge auch?

…und so langsam bekomme ich auch eine gewisse gleichgültigkeit gegenüber Menschen die es einfach nicht wert sind das ich über sie nachdenke und das auch recht gut unterscheiden kann. Trotzdem hab ich immer mal wieder einen Rückfall und es ärgert mich sehr, aber man ist ja nicht immer gleich gelaunt und ich denke das ist okay. Ich bin halt auch recht temperamentvoll.

Wie geht es euch so? Juckt euch das gar nicht oder regt ihr euch auch manchmal auf?

Ich hoffe wir haben auch im Jahr 2014 miteinander so viel Spaß, geben auch so viel Wärme (ja, irgendwie scheint auch das virtuell möglich zu sein) und teilen unsere Meinungen und Interessen.

In diesem Sinne, ich geh jetzt nach einem super-unspektakulären ersten-Tag-im-Jahr bald, wenn der Glühwein leer ist schlafen, wundere mich noch ein wenig über die Männer (das ist eine andere Geschichte, würde euch auch mehr aus meinem Single-Leben interessieren? Bin mir immer unsicher was interessant wäre…) und wünsche euch wunderschöne, entspannte Träume.

Ganz ganz liebe Grüßle von der, die mal wieder ihre Gedanken etwas sortieren musste ^^

Claudi

Advertisements

14 Gedanken zu “Weihnachten und ein frohes Neues …und ein bischen Seelen-blabla…

  1. Reg dich nicht auf, Giftmischerin!
    So sind die Leute, selber austeilen, nix einstecken können.

    Bei mir im Blog lösche ich keine Kommentare, es sei denn sie sind beleidigend gegen andere Menschen oder ordinär oder sowas.
    Ist aber in über einem Jahr erst einmal vorgekommen.
    In FB Kochgruppen kommentiere ich, aber ich lass mich nicht auf Diskussionen ein. Muss man ja auch nicht.

    Dein Wichtelpackerl sieht sehr nett aus.

    Liebe Grüße!
    Jetzt fällt mir erst auf dass unsere Namen hier auf wp sehr ähnlich und eigentlich böse sind, dabei sind wir so lieb gell ggg

    • Hallo Giftigeblonde,
      nun, mein Name ist sozusagen mein Beruf 🙂 und ich mag Menschen die ab und an auch giftig sein können, die sind meistens ehrlicher, somit find ich unsere Namen voll okay 🙂 und deine Kommentare mag ich auch gerne.
      Natürlich wenn jemand miste schreibt und Beleidigt, das lösche ich auch, aber wenn jemand eine andere Meinung hat als ich lösche ich das nicht, das wäre verlogen in meinen Augen.
      In FB Gruppen schreib ich gar nichtmehr 😛 das war mir wirklich zu blöd!
      Ja, das Päckle hat mich sehr gefreut.
      Ich weis auch nicht wieso ich mich so schnell aufrege (aber ich reg mich auch schnell wieder ab!^^) das hängt denke ich auch mit meiner Vergangenheit zusammen, aber ich vestehe auch nicht wieso sich manche Menschen verhalten wie sie es eben tun, unfair oder unverschämt sind, das geht mir dermaßen gegen den Strich, erst recht in dieser anonymität, kaum einer würde so reden wenn man voreinander stehen würde…
      hach… was soll ich sagen *seufz*
      danke für deinen Kommentar, freut mich immer sehr 🙂
      Grüßle
      Claudia

  2. da du ja nach unseren meinungen fragtest. Bücherrezensionen lese ich grundsätzlich nicht.egal bei wem.aber über dein singelleben würde ich gerne etwas lesen. das fand ich bei meinen freundinnen auch immer interessant.kochrezepte ignoriere ich auch.weil ich ja eh nicht zum nachkochen komme.seelegeschwafel ist mir meist zu schwafelig les ich aber gerne 😀
    frohes neues jahr. und ich les hier gerne weiter.

    das sogar in einer koch community herumgezickt wird finde ich ja sehr erstaunlich.aber ich schätze das es so eine frauen sache ist.in den mutter foren wird ja auch fast nur gepöbelt.obwohl es mich jetzt mal interessieren würde, ob auf einer tuning oder technik seite auch so rumgefeindet wird?

    • Okay, aber Singleleben ist oft ganz nahe am Seelengeschwafel 🙂 mal sehen, zu was ich überhaupt komme, aber danke für deine Meinung.

      Naja, also ich denke nicht in „Typisch Mann/Frau/irgend-eine-Gruppierung“ und ich habe gezicke auch schon oft genug in Männerkreisen mitbekommen, ich denke nicht, dass es davon abhängt welches Geschlecht man hat ob man weis was sich gehört. Ich bin ja auch ne Frau und pöbeleien liegen mir absolut fern.
      Keine Ahnung, vielleicht war auch nur diese Community seltsam, ich hab jedenfalls genug davon und schreib lieber wieder hier mehr, auch wenn du meine Rezepte nicht liesst (kein Ding, ich lese auch nicht alles^^)

      Grüßle
      Claudia

  3. Lass dich nicht ärgern. Die wollen doch nur, das du dich aufregst und haben Spaß dabei.
    Ich kann echt nicht verstehen, was in solchen Leuten vorgeht.
    Wie kann man denn nur so negativ sein und dann noch bei so einem Thema wie Kochen?!
    Das nennt man wohl Luxusprobleme.

    • Ja, ich denke auch. Oder langeweile, wenn das eigene Leben zu öde wird muss man halt andere anpöbeln oder so.
      Ich weis, aber es ist nicht einfach, das muss ich ehrlich zugeben, zumal ich so gerne da geschrieben habe oder eben schreibe im Allgemeinen und man eigentlich merken hätte können dass ich das mit Liebe mache und mir dass dann so versauen find ich total daneben.
      Danke für dein liebes Kommentar 🙂

  4. Wat soll ich sagen??? Das Meiste zum Thema wurde hier ja schon gesagt…:-P Is ja im Kwick-Forum nichts anders, wobei es da ja verstärkt um dieses „Veganer sind die besseren Menschen-Blabla“ geht… Ich finds wichtig und auch richtig, seine Meinung offen zu sagen, das darf und sollte auch jeder tun, aber das kann man auch sachlich machen und muss dabei nicht beleidigend anderen gegenüber werden, nur weil einem der Kommentar/Post des anderen nicht in den Kram passt…
    Achso, ich würd auch gern was über Bücher lesen!!! 🙂 Weisst ja, bin ja auch so ne kleine Leseratte…:-)

  5. Na macht ja nix, aber wenn de eins gelesen hast, kannste das hier gerne mit einfließen lassen… Ich find deinen Blog immer so schön vielfältig!!! Da is irgendwie für jeden was dabei…;-) *zurückdrück*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s