Alverde in meinem Haar <3

P1040948

Ihr Goldies,

ich will euch jetzt so nach und nach mal zeigen was ich so tatsächlich benutze. Also alles was man unter Pflege verbuchen kann und dann vielleicht auch noch die Lippies usw. aber ich fange mit der Pflege an. Denn… mir ist aufgefallen dass ich euch zwar immer zeige was ich kaufe aber selten was ich wirklich benutze und was ich gut finde usw. und so mach ich das jetzt nach und nach, wie findet ihr die Idee? Habt ihr nicht Lust auch so etwas zu machen (falls ihrs nicht schon macht). Also… los gehts…

Haarpflege und ein bischen styling… in diesem Bereich liebe ich Alverde sehr!!!

Ganz links seht ihr den Alverde Schaumfestiger mit Lotusblütenextrakt und violettem Reis. Der Halt ist mittelmäßig, allerdings ist genau dass perfekt für mich. Es macht keine klebrigen, stohigen, harten Strähnen sondern unterstützt die natürliche Locken, die ich ja hab, die aber durch die länge meiner Haare leider schnell aushängen, so das ich dieses Produkt wirklich supergerne benutze, ich knete es ins Handtuchtrockene Haar und föhne dann oder lasse Lufttrocknen, fertig. Ich werde es immer wieder kaufen! Der Geruch ist neutral, angenehm.

Dann kommt die Alverde 2-Phasen-Sprühkur mit Aloe Vera und Hibiskus, die ist schon etwas leerer weil ich sie supergerne mag 🙂 nach dem waschen schnell reinsprühen, durchkämmen (macht auch super gut Kämmbar) und man hat eine seidige super-kuschel-Mähne wo vorher alles eher strohig war. Habe jetzt schon gelesen, das es schnell fettiges Haar macht, also ich kann das so nicht sagen aber ich habe ja recht dicke Haare, bei dünnen, feinen Haaren kann das schon so sein. ihr müsst es testen, ich finde es sehr gut, werde ich auch auf jeden Fall wieder kaufen.

Der Haarerfrischer von Alverde mit Malve und Holunderblüte… den mag ich auch 🙂 den benutze ich gerne zum schnellen styling, wen die Haare unmotiviert rumhängen schön großzügig reinsprühen, kurz durchföhnen oder Lufttrocknen lassen, etwas Haaröl in die Spitzen und es kann los gehen auf die nächste Party oder so ^^ es riecht sehr angenehm nach Blumen, aber nich süß oder aufdringlich. Ach ja, falls die Haare mal unangenehm riechen (Zigarettenrauch z.Bsp.) und man hat einfach keine Zeit zum waschen (grade bei langen Haaren kann das ja mal länger dauern) hat mich dieses Produkt auch schon gerettet… also auch das werde ich wieder kaufen.

Und zum Schluss ein Produkt von dem ich nie dachte das ich es so lieben werde… das Alverde Haaröl mit Mandel und Argan. In die Spitzen gebe ich es fast immer, also nach dem Waschen oder bevor ich weggehe (das lässt die Spitzen so bissle glänzen und macht schönes weiches Haar quasi wie ein Haarwachs) oder auch als Pre-wash Kur, dazu wirklich großzügig ins trockene Haar geben und nach einer Weile (halbe Stunde oder so) ganz normal waschen, das tut den Haaren richtig gut. Es riecht nach nicht viel, etwas Zitronig würde ich sagen und ein bischen cremig 🙂 auch das werde ich wieder kaufen.

Ich muss sagen, so enttäuscht ich von der Gesichtspflege von Alverde bisher war, so sehr liebe ich die Haarpflege! Das Shampoo mag ich einigermaßen, aber diese Produkte hier liebe ich über alles und kann sie absolut empfehlen! Testet es aus, klar, jedes Haar ist anders, aber bei diesen Produkten macht man auch nicht so viel Miese, es ist alles recht günstig und erzählt mir doch dann mal was ihr davon haltet oder habt ihr schon getestet?

So… also, Kurzfassung: ich bin begeistert auch nach vielen Monaten gebrauch liebe ich diese Produkte, danke Alverde, bitte nehmt das nicht aus dem Sortiment *bittebitte* und ich glaube das ist ein „Angekommen“-Post, diese Sachen sind quasi bei mir angekommen, die werden nicht ausgetauscht in nächster Zeit 🙂

Liebe Grüße

Claudia

Advertisements

20 Gedanken zu “Alverde in meinem Haar <3

  1. Den Haarerfrischer werde ich mir wohl demnächst mal anschauen, der hört sich interessant an.
    Bis jetzt benutze ich kaum Produkte von Alverde, außer Bodybutter und ein Rouge.
    Eigentlich möchte ich auch noch die Alverde Feuchttücher für die Maus haben, diese habe ich aber beim letzten Mal nicht gefunden.

    • hm, ich hab vor langer Zeit mal Alverde getestet, mehr so im Creme-bereicht, kam aber gar nicht klar. Dann wars lange in Vergessenheit, jetzt liebe ich Alverde in der Haarpflege und bei der Kosmetik (also die Farbige ^^ Make up find ich auch nicht so prikelnd) ans Duschgel will ich mich mal wieder rantrauen und die Bodybutter will ich mal testen wenn ich nichtmehr so viel rumstehen hab.
      Ja, erzähl dann mal wie du den Haarerfrischer findest 🙂

  2. Die 2-Phasen Sprühkur macht auch feines Haar nicht fettig, ich würde niemandem raten zu zögern. Habe ja selbst genug und ausführlich davon geschwärmt und es vorgestellt, ein großartiges Produkt. Ich nutze es täglich bis alle zwei Tage in den kompletten Längen, es pflegt, doch beschwert nicht und lässt die Haare in keinster Weise ungewaschen aussehen.
    Ein absoluter Favorit von mir, aber das weißt du ja ;).
    Liebe Grüße!

    • Hallo 🙂
      ja, also ich bin auch total begeistert, aber habe schon gelesen das mache mit feinem Haar probleme haben, letztlich muss es jeder ausprobieren, ich liebe es jedenfalls 😉 ich benutze es im ganzen Haar, also von oben bis unten, weil oben hab ich oft so kleine krause Haare, die damit auch viel besser werden.
      Benutzt du auch andere Alverde-Produkte für die Haare?
      Liebe Grüße.

      • Hallo Claudi,
        nein, ich nutze nur die 2-in-1-Kur, aber das innig. Mir gefällt der Geruch der alverde Haarprodukte leider gar nicht, so dass ich noch nichts anderes probiert habe:/.
        Hmm, wenn man das Produkt bei feinem Haar im gesamten Haar nutzt, kann ich mir ein Fetten vorstellen. Allerdings habe ich sehr trockenes Haar, daher hatte ich das Problem mit bisher keinem Mittelchen je gehabt.
        Viele Grüße,
        Emma

      • Hey Emma,
        nö ich hab da auch kein Problem. Ach ja, die Shampoos riechen nicht so toll und die Spülungen auch nicht, hatte bisher eins das ich toll fand aber das gibts glaub nichtmehr, ich finde es jedenfalls nichtmehr (mit Amaranth) das hat schön cremig gerochen.
        Grüßle
        Claudi

  3. Hey. :3
    Auch ich hab dich für den Liebster Blog Award nominiert, wäre schön, wenn du mitmachst. 😀
    Liebe Grüße Kathi. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s