Mangold – Schnelles und gesundes Essen

P1040914

Hallo liebe Leckermäuler,

hier ein Rezept das superschnell geht und superlecker ist und außerdem supergesund (also einfach SUPER ;-))

Das eignet sich auch für vielbeschäftigte Singles (wie mich) und man kanns am nächsten Tag nochmal essen (falls man Abwechslung braucht einfach Pfannkuchen mit dem Gemüse füllen, sehr lecker)

Und so gehts:

Kartoffeln schälen und in Salzwasser mit etwas Kümmel kochen. Währenddessen einen Bund Mangold waschen und in Streifen schneiden (ich hab das ganze Blatt genommen, manche machen ja die dicken Blattadern raus, ich nicht), eine Zwiebel in Ringe und etwas Kochschinken (muss nicht, war halt noch ein Restle da) ebenfalls in Streifen schneiden. In einer großen Pfanne etwas Olivenöl und etwas Butter sehr stark erhitzen (Butter sollte leicht braun werden), Zwiebel rein, Schinken rein, Mangold rein. Mit ordentlich hitze braten. Nach einer Weile eine Hand voll Sesam drüberstreuen und mit Kreuzkümmel, Muskatnuss und viel Pfeffer würzen. Ich habe das ganze insgesammt etwa 5min. sehr heiss gebraten, immer wieder umgerührt, wenn ihr das Gemüse lieber etwas weicher wollt lasst es noch etwas in der Pfanne, evtl Deckel drauf. Wenn das Gemüse für den eigenen Geschmack weich (oder eben knackig) genug ist mit einem Schuss Sojasoße übergiessen und nochmal kurz aufkochen lasse, fertig.

Wie gesagt, Pfannkuchen sind auch lecker dazu oder Reiss, Nudeln gehen sicher auch.

Mögt ihr Mangold? Wie macht ihr ihn am liebsten?

Viel Spaß beim Nachkochen, ihr könnt ja dann berichten und ganz liebe Grüße von 

Claudi

 

Advertisements

16 Gedanken zu “Mangold – Schnelles und gesundes Essen

  1. Hmm…ich habe noch nie bewusst Mangold gegessen :D. Ist das komisch? Gibt es da regionale Unterschiede, wo es eher gegessen wird, wo nicht? Verwendet habe ich es jedenfalls noch nie. Interessant, interessant… :).
    Viele Grüße!

  2. Hier bekommt man ihn auch nicht überall. Habe neulich eine Biobox mit Lebensmitteln getestet, da habe ich auch ein Rezept mit Mangold gekocht =) Werde ich nächste Woche bloggen =)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s