Glossybox März 2014

P1050077

Und hier jetzt… die „erwachsene“ Glossybox…

kam in einer edlen Box daher… das einzigste… was soll immer dieser Schnipsel-scheiss da drin??? Das findet man in der ganzen Bude wieder, das nervt einfach nur. Könntet ihr nicht einfach etwas Seidenpapier reinknüllen? Das würde auch schöner aussehen als das fusselige Zeug.

Thema war „inside“ und sollte eine Selektion von Must-haves der Saison sein… naja… gut gebrüllt… nicht so gut befüllt, aber es war okay, es war kein unbrauchbares Zeug in meinem Sinne drin…

Aber jetzt zum Inhalt…

 

 

 

 

P1050078

être belle liplift peeling – oh toll, ein Lippenpeeling. Irgendwie hab ich das jetzt erst für mich entdeckt, normalerweise sind meine Lippen auch so nie rauh, aber neulich hatte ich einen Raue-Lippen-anfall… warum? keine Ahnung. Aber da hab ich mein erstes Lippenpeeling gekauft von Alterra, das fand ich eher enttäuschend, wenige zu grobe Rubbelkörnchen… ich bin gespannt wie dieses -doch teurere- hier ist.

teeez French Kiss Lip Gelee in der Farbe 07 Red Romance – die Verpackung ist wirklich Zuckersüß, aber Gloss… naja, Gloss ist nicht mein Ding… es klebt, es trielt, es kleckert, die Haare (die eigenen und auch die Fremden)kleben immer drin, oder das Gloss in den Haaren, Haltbarkeit ist bescheiden… es nervt! Welchen Vorteil hat Gloss? Keine Ahnung. Aber die Farbe ist okay, kann man immer tragen, nichts besonderes. Verschenke ich vermutlich.

nails inc. London – ein kleiner Nagellack in einer schönen sommerlichen Farbe, leider ohne Nummer und ohne Namen, ein knalliges, fast schon neon-artiges Rot, oder auch Pink 😉 … ist ein kleines Fläschen, den Farbton hab ich schon mehrfach, werde ich verschenken.

Mitchell and Peach English Growers Body Cream – ne Bodylotion, ich weis gar nicht nach was die riechen soll… riecht irgendwie nach dieser dicken Wundschutz-Penatencreme, ein bischen kräuter, minimal Honig, aber gar nicht süß, wie ein herber Babypuder irgendwie… und nachher noch ein bischen Lavendel. Nicht süß, nicht klebrig, nach mehrmaligem Schnüffeln finde ich den Duft super. Als Parfüm würde ich ihn fast zu „alt“ finden, aber als Lotion finde ich es ein sehr angenehmen Geruch auf der Haut, absolut nicht künstlich, ich bin begeistert! Die Pflege ist extrem leicht, für meine Haut zu leicht, aber vielleicht im Sommer wenns sehr heiss ist genau richtig?

anatomicals you need a blooming shower your nose smells rose body cleanser – was für ein Name für ein Duschgel – Verpackung finde ich sehr schön, frisch, modern, gute Laune… der Duft eher künstlich nach Rose, wenn überhaupt dann nach einer modernen Rosenart, nicht nach den alten, dicken, vollen Rosenarten, und irgendwie riecht da etwas für mich nach Schwimmbad… ein bischen nach Chlor irgendwie?! Komisch, mal gespannt wie mir der Geruch in der Dusche gefällt.

Noch kurz um das Fazit zu ziehen… die erwachsene Glossybox ist absoluter Sieger! Edle, brauchbare Produkte, hier hat mir das auspacken Spaß gemacht, die Young Box war für mich eher enttäuschend, auch von der Verpackung…

Welche Box fandet ihr besser? Habt ihr auch Boxen? Was haltet ihr von diesem Inhalt?

Liebe Grüße von eurer

Claudi

 

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Glossybox März 2014

  1. das duschgel und den nagellack hätte ich auch gern gehabt 😉 habe stattdessen eine abschmink lotion und einen blush bekommen. bei der bodycream hab ich auch zuerst an lavendel gedacht! …und deshalb ist sie so gar nicht mein fall 🙂

  2. Die Bodylotion und das Lippelling-Ding hab ich auch.
    Der Lipgloss ist bei mir ganz hell und statt der Dusch und dem Lack habe ich einen Bronzer Stick und ein Haar-Öl. 😦
    Hätte lieber deine genommen.
    Ich hab jetzt aber auch erstmal gekündig, allerdings bekomme ich die Aprilbox noch.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s