Voll easy, aber macht was her – Partybrot

P1050149

So, weiter gehts unter Sch wie Schmackofatz…

Partybrot… woher hab ich die Idee eigentlich? Weis nichtmehr, irgendwo gesehen, aber ohne Rezept einfach mal gemacht… ein rundes Brot, das hab ich gekauft, hab kurz drüber nachgedacht das selbst zu backen, aber habs gekauft… von oben Kreuzförmig eingeschnitten (aber nicht durch, fast aber nicht ganz durch!) und dann alles rein was der Kühli so hergibt… nee, also eigentlich nur Kräuterbutter oder normale Butter, Kräuter (ich hab alles rein, Basilikum, Thymian, Rosmarin, Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch, Salbei…) und dann Käse in Streifen dazwischenstecken… in den Ofen bis der Käse schmilzt, auf ein Brettchen, auf den Tisch und schön die Stückchen rausmampfen…

nachher sahs so aus:

10153095_672073802828019_3717623159907843509_n

Ein Hinkucker und für meinen Besuch, bekennende Brot-Liebhaber, ein Genuss, für mich häts bischen mehr Kräuterbutter sein können ^^

Grüßle

Claudi

 

Advertisements

2 Gedanken zu “Voll easy, aber macht was her – Partybrot

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s