FINigrana Bio Karité-Creme Soft Review

P1040960

diese Creme hier war in der BioBox Februar drin. Sie ist eine Komposition aus Bio-Jojobaöl und Bio-Sheabutter. Sie ist obwohl soft drauf steht recht fest, eher wie eine feste Salbe oder Melkfett oder so und sehr fett. Sie riecht fast neutral, minimal nussig. Am Anfang dachte ich „och ja… Creme halt“ aber mittlerweile hab ich sie wirklich lieben gelernt. Bei der letzten Erkältung hat sie meine wunde Nase/Oberlippe so gut gepflegt und wieder schön gemacht, ich war wirklich überrascht. Auch andere raue Stellen sind dankbar für eine Fingerspitze von der Creme und auch meine Haarspitzen werden superweich und glänzend, ich benutze es wie ein Haarwachs. Also für mich ein Allround-produkt das mich wirklich überzeugt hat und das ich auch wieder nachkaufen würde, bis jetzt zeigt sich dieses kleine Töpfchen aber super ergiebig und ich habe sicher noch eine Weile meine Freude damit.

Habt ihr diese Creme auch und was haltet ihr davon?

Liebe Grüße

Claudia

Martina Gebhardt – Review

P1040957

Jetzt nehme ich mir mal Zeit für ein paar Reviews die ich noch geben wollte… ich starte mit den zwei Cremes die ich von Martina Gebhardt habe. Sie waren beide in der BioBox drin, ich hätte mir beide vermutlich nicht gekauft denn wirklich günstig sind sie nicht.

Die Young&active cream habe ich zuerst bekommen. Sie ist recht fettig, also für meine zur Zeit ölig gewordene Haut einfach too much, viel zu viel, leider auch Abends. Ich benutze sie jetzt für trockene Hautstellen (die mich zur Zeit am Körper immer wieder plagen) sie riecht für mich sehr gut, frisch, so nach Grapefruit finde ich aber auch etwas cremig. Die Farbe ist hellgelb. Da ich sie zur Zeit nicht täglich nutze habe ich entdeckt das sich schnell oben ein gelbes Öl absetzt, es riecht aber gut und ich benutze es trotzdem, denke nicht das es etwas an der qualität ausmacht.

Und dann hab ich noch die Salvia cream, die ist für fettige und unreine Haut. Für mich leider trotzdem zu fettig, ich versuche es immer wieder, aber komme nicht so richtig ran. Sie riecht aber wunderbar nach Salbei, ich bin absoluter Salbeiliebhaber, also bleibt sie trotzdem bei mir 🙂

Habt ihr auch Produkte von Martina Gebhardt und was haltet ihr davon?

Liebe Grüße

Claudia

Tägliches Körper pflegen

P1040958

und hier meine zwei Bodylotionen die ich zur Zeit so benutze:

Balea Soft Creme – die war in der ProdukttesterBox drin, die ich mal bekommen habe. Diese Creme mag ich sehr gerne, wenn sie mir auch etwas zu wenig reichhaltig ist. Sie ist so ein bischen glitschig auf der Haut bis sie dann mal eingezogen ist, riecht aber ganz gut, sauber und etwas nach Jasmin. Eine gute Standardpflege.

Lavera Lavender Secrets Bodylotion mit Bio-Lavender & Bio-Aloe Vera – diese benutze ich am liebsten Abends, denn Lavendel beruhigt ja. Das könnte ein Liebling werden, die Pflege ist genau richtig, meine Haut fühlt sich schön an und der Geruch! Leute, ich liebe diesen Duft! Nicht künstlich sondern richtig original wie wenn ich mit meiner Mutter Lavendelstäbchen aus dem Garten webe. Es riecht so gut. Nicht süß, eher herb, etwas frisch. Schnuppert mal dran 🙂

Welche Lotions benutzt ihr so? Oder gar keine Lotion?

Ich habe im Gegensatz zum Gesicht am Körper sehr trockene Haut, immer wieder stellen die wirklich extrem trocken sind, da brauche ich dann etwas mehr pflege, benutze dafür zur Zeit die Cremes die ich fürs Gesicht nichtmehr benutzen kann.

Liebe Grüße

Claudia

 

Heymountain Päckle :-)

Heympuntain 092013

 

Juhu juhu… ich habe ja leider eine Creme an Heymoutain zurücksenden müssen da sie gekippt ist und ganz seltsam roch. Ganz frech habe ich gefragt ob ich stattdessen ein anderes Produkt haben kann (für den Winter etwas reichhaltigeres) und das war gar kein Problem. Für den Wert der Creme habe ich die

When live gives you lemons Cold Cream – das ist eine sehr reichhaltige Universalcreme die schön fröhlich, sommerlich nach Zitronen duftet. Allerdings kommt mir bisher bei fast allen Cremes ein etwas bitterer „Nachgeruch“ vor, weis nicht von was der kommt, aber es ist jetzt auch nicht superschlimm. Die Pflege ist super! Sehr reichhaltig, meine Füße lieben diese Creme.

Und dann habe ich noch das Where my Rosemary goes Shampoo bekommen, das die Haare wohl sehr sehr sauber macht, mal sehen ob meine Haare mir das nicht mit Trockenheit zurückzahlen, aber Rosmarin liebe ich als Duft.

Noch dazu, leider schon verbraucht geschenkt bekommen habe ich einen brausenden Badetab der Spa-Massnahme heisst, der roch auch so richtig wie es in der Sauna riecht… sehr frisch, Kräuterig, angenehm. In meinem Badewasser war dann total viel so Kram… lauter getrocknete Blüten und Heu und so, das fand ich etwas störend, sowohl beim abduschen (wo sich das dann alles findet…wahnsinn) als auch im Abfluss 😛 aber der Geruch und die Pflege waren toll.

Und dann hatte ich noch ein Cremepröbchen von der 1001 Weihnachts-creme… die mochte ich vom Geruch gar gar nicht! Brrr… gruselig, gar nicht meins, meine Kollegin hat sich aber drüber gefreut 🙂

Habt ihr auch was von Heymoutain?

Liebe Grüße

Claudia

 

 

Balea Testbox

Balea Creme Paket

Letzte Woche kam vom DM ein Päckle… und tadaaaa… ein Königreich für eine Badewanne voll Creme 🙂

Reichhaltige Body Milk mit Sheabutter (große Pulle links)

Leichte Bodylotion (große Pulle rechts)

Soft Creme (Dose oben)

Pflegecreme (Dose unten)

 

…WOW… ich hätte in meine Kontaktanzeige mit reinnehmen sollen das der Mann auch gerne eincremen sollte 🙂 und große Hände für viiiieeeelll Creme haben sollte… haha ^^

Nein, Spaß beiseite… wie toll ist das denn? Creme satt, und was soll ich sagen? Sie riechen alle wunderbar, ähnlich der Nivea, sauber, angenehm, cremig, nicht aufdringlich. Schön. Und die Pflegecreme hab ich schon benutzt und mag sie sehr gerne, die Haut wird schön gepflegt ohne „bäbbig“ zu sein, riecht gut, zieht gut ein.

Bin rundum zufrieden, vielen Dank DM! Ich freu mich wie Bolle 🙂