tägliche Gesichtsreinigung

P1040949

Hallo ihr Lieben,

erstmal dickes Sorry, bin grade so müde und so schreibfaul und die depris machen grade ne Welle :-/ aber jetzt will ich wieder was schreiben… ich will euch mal so zeigen was ich so alles im Schrank habe und was ich so mehr oder weniger oft benutze… los gehts…

Seba med Reinigungsschaum bei fettiger und unreiner Haut – steht in der Dusche und benutze ich beinahe jeden Tag. Ist sehr sehr sanft, riecht superangenehm, der Schaum ist so weich aber irgendwie hab ich das Gefühl es reinigt nicht so richtig gut, kann aber auch sein das mir das nur so vorkommt weil es eben Schaum ist!?

Von Alverde aus der Vintage Rose LE der Reinigungspuder – find ich von der Handhabung irgendwie blöd, weils halt puder ist, ich nehm davon glaub ich immer viel zu viel. Er riecht puderig (niesanfälle sind auch möglich) aber reinigt überraschend gut, auch wenn man das gefühl hat das man „nix“ in den Händen hat.

Isere KosmetikPads mit Mandel&Honig – ich wollt es haben weil Honig drauf steht 😉 …es riecht schön, die Reinigung ist nicht so toll, irgendwie sind die zu glitschig, zu nass? aber sie riechen gut 🙂

Lush Let the good times roll – ist ein Reiniger der auch sanft peelt. Der riecht hammermäßig unendlich gut! Süß! Nach POPCORN!!! Macht superweiche Haut. Hinterlässt aber irgendwie einen leicht öligen Film den meine Haut seit neuestem nicht mag :-/

…also irgendwie hab ich einiges was ich verbrauchen will, außerdem verwende ich regelmäßig einfache Microfasertücher, die dann nur mit Wasser ohne Chemie. Aber so richtig überzeugt bin ich nicht.

Habe außerdem jetzt eine Serie von Dr.Eckstein (???heisst das sooo??? zu faul um ins Bad zu laufen ^^) von meiner Kosmetikerin bekommen, die stelle ich extra vor, da find ich die Reinigung auch sehr gut.

Womit reinigt ihr euer Gesicht so? Benutzt ihr extra ein anderes Produkt fürs Augen Make up? Ich irgendwie nicht, kann mich da mit nichts anfreunden.

Liebe Grüße

Claudia