Glossybox April 2014 – Spring time edition

P1050259

Hier die Glossybox vom April, das Thema war okay fand ich, extrem Frühlingshaft war es aber nicht. Hier seht ihr was drin ist:

 

 

P1050260

COLOR CLUB BRIGHT NIGHT – blauer Nagellack, eigentlich gar nicht meins, aber dieser ist wirklich ein sehr schönes, pures Blau, vielleicht hab ich doch mal blaue Nägel?

EMITE MAKE UP PROFFESSIONAL SLANTED TWEEZER – eine Pinzette, kann man immer brauchen, find ich gut. Irgendwie verschwinden die bei mir immer mal wieder, wohin weis keiner so genau…

LOVE ME GREEN ORGANIC REGENERATING DAY FACE CREAM- boah, was soll das für ein Geruch sein??? Meine Nase riecht zuerst Marzipan, dann kommt ein krasser Plastik-geruch der in so Hubba-bubba-Duft übergeht und zum Schluss bleibt was, das mich an Traubenzucker erinnert… und das im Gesicht? Muss das sein? Mal sehen, im Moment bin ich kritisch…

NAOBAY PROTECTIVE SHAMPOO & SHOWER GEL- spricht mich sehr an, ist das Naturkosmetik? Weis gar nicht genau, aber ich denke ich nehme es mit zum schwimmen da es für Haare und Haut geeignet ist. Es riecht gut, nach Lemongras, ein schöner Frühlings-duft.

KNEIPP KNEIPP HAUTÖL MANDELBLÜTEN HAUTZART – ich benutze eigentlich keine Öle, aber vielleicht probiere ich es doch mal, direkt nach dem Duschen auf die feuchte Haut oder ich mach ein Zuckerpeeling draus. Es riecht angenehm, warm.

Wie findet ihr die Box?

Ich bin zufrieden auch wenn sie mich nicht umgehauen hat. Am besten finde ich das Shampoo, am schlechtesten die Gesichtscreme aber Grundsätzlich kann ich alles benutzen und testen.

Liebe Grüße

Claudia

 

 

Glossybox März 2014

P1050077

Und hier jetzt… die „erwachsene“ Glossybox…

kam in einer edlen Box daher… das einzigste… was soll immer dieser Schnipsel-scheiss da drin??? Das findet man in der ganzen Bude wieder, das nervt einfach nur. Könntet ihr nicht einfach etwas Seidenpapier reinknüllen? Das würde auch schöner aussehen als das fusselige Zeug.

Thema war „inside“ und sollte eine Selektion von Must-haves der Saison sein… naja… gut gebrüllt… nicht so gut befüllt, aber es war okay, es war kein unbrauchbares Zeug in meinem Sinne drin…

Aber jetzt zum Inhalt…

 

 

 

 

P1050078

être belle liplift peeling – oh toll, ein Lippenpeeling. Irgendwie hab ich das jetzt erst für mich entdeckt, normalerweise sind meine Lippen auch so nie rauh, aber neulich hatte ich einen Raue-Lippen-anfall… warum? keine Ahnung. Aber da hab ich mein erstes Lippenpeeling gekauft von Alterra, das fand ich eher enttäuschend, wenige zu grobe Rubbelkörnchen… ich bin gespannt wie dieses -doch teurere- hier ist.

teeez French Kiss Lip Gelee in der Farbe 07 Red Romance – die Verpackung ist wirklich Zuckersüß, aber Gloss… naja, Gloss ist nicht mein Ding… es klebt, es trielt, es kleckert, die Haare (die eigenen und auch die Fremden)kleben immer drin, oder das Gloss in den Haaren, Haltbarkeit ist bescheiden… es nervt! Welchen Vorteil hat Gloss? Keine Ahnung. Aber die Farbe ist okay, kann man immer tragen, nichts besonderes. Verschenke ich vermutlich.

nails inc. London – ein kleiner Nagellack in einer schönen sommerlichen Farbe, leider ohne Nummer und ohne Namen, ein knalliges, fast schon neon-artiges Rot, oder auch Pink 😉 … ist ein kleines Fläschen, den Farbton hab ich schon mehrfach, werde ich verschenken.

Mitchell and Peach English Growers Body Cream – ne Bodylotion, ich weis gar nicht nach was die riechen soll… riecht irgendwie nach dieser dicken Wundschutz-Penatencreme, ein bischen kräuter, minimal Honig, aber gar nicht süß, wie ein herber Babypuder irgendwie… und nachher noch ein bischen Lavendel. Nicht süß, nicht klebrig, nach mehrmaligem Schnüffeln finde ich den Duft super. Als Parfüm würde ich ihn fast zu „alt“ finden, aber als Lotion finde ich es ein sehr angenehmen Geruch auf der Haut, absolut nicht künstlich, ich bin begeistert! Die Pflege ist extrem leicht, für meine Haut zu leicht, aber vielleicht im Sommer wenns sehr heiss ist genau richtig?

anatomicals you need a blooming shower your nose smells rose body cleanser – was für ein Name für ein Duschgel – Verpackung finde ich sehr schön, frisch, modern, gute Laune… der Duft eher künstlich nach Rose, wenn überhaupt dann nach einer modernen Rosenart, nicht nach den alten, dicken, vollen Rosenarten, und irgendwie riecht da etwas für mich nach Schwimmbad… ein bischen nach Chlor irgendwie?! Komisch, mal gespannt wie mir der Geruch in der Dusche gefällt.

Noch kurz um das Fazit zu ziehen… die erwachsene Glossybox ist absoluter Sieger! Edle, brauchbare Produkte, hier hat mir das auspacken Spaß gemacht, die Young Box war für mich eher enttäuschend, auch von der Verpackung…

Welche Box fandet ihr besser? Habt ihr auch Boxen? Was haltet ihr von diesem Inhalt?

Liebe Grüße von eurer

Claudi

 

 

Glossy Box Young Beauty März 2013

P1050064

Hallo,

ich bin malwieder dem Boxen-wahn verfallen und weil ich schonmal gehört habe das die Young Beauty Box von Glossybox schöner ist als die normale, musste ich beide mal testen, also die normale folgt auch bald.

Den Karton hätte man so als Schublade verwenden können, das gefällt mir aber nicht, hat ein bischen schrottig ausgesehen und wanderte in den Müll… in dem Karton war so ein goldiges Säckle:

P1050065

…das finde ich sehr süß… und darin war…

P1050066

ein Duft von Playboy fragrances Playboy Play it Pin up – der Duft ist nicht mein Ding. Er riecht wie Himbeerbrause, sehr süß, sehr klebrig, sehr künstlich. Aber er passt gut in die Box, denn ich denke das einem Teeniemädchen dieser Duft ganz gut gefallen könnte. Ich werde ihn im Sommer nochmal schnuppern, vielleicht kann ich mich dann mehr mit ihm anfreunden, im Moment finde ich ihn Kopfschmerz-verdächtig.

P1050067

essence pure skin anti-spot micro peeling – soll gegen Pickel und Mitesser helfen und vorbeugen… also gut, auf in den Kampf, find ich gut, hab ich mich drüber gefreut, auch wenns nichts sensationelles ist 🙂

Bee natural Lippenbalsam Granatapfel – den hab ich schonmal von der lieben Steffi bekommen, der gefällt mir ganz gut auch wenn ich den Geruch sehr künstlich und so gar nicht nach Granatapfel finde, die Pflege finde ich sehr gut, Honigduft hätte ich wunderbar gefunden ❤ ich lege ihn mal in die Geschenke-box, kann aber gut sein das ich ihn doch noch für mich beschlagnahme 🙂

Beauty bird So spring Nagellack – ein sehr transparenter pastellton, hab ich schon unzählige Male unter meinen Lacken, wird verschenkt.

Beauty UK Cosmetics eye dust – „Ob auf Augen, Wangen, Schultern oder was dir sonst noch so einfällt…“ Ja… wenn man als Schlumpf rumlaufen will, denn es ist ein Blau. Gar nicht meins, diese loosen Puder-sachen find ich eh nich so toll, Blau finde ich absolut gruselig für mich, also ab in die Geschenkebox.

Am Besten finde ich das Peeling, weil ich das noch nicht kenne und am schlechtesten der blaue Puder (ach nee, heisst ja jetzt dust)… wie findet ihr die Box? Was gefällt euch, was nicht so sehr?

Ganz liebe Grüße von eurer

Claudi