Petersiliencremesuppe für die Family gekocht

Petersilienwurzel

Also damit fängts an… Petersilienwurzeln. Ein Päckchen, ich glaube das sind 500g. Und ich mag die einfach am liebsten als Cremesuppe.

Petersilienwurzelsuppe 1

Und zwar geht das so:

Eine Packung Petersilienwurzeln, eine große Zwiebel, zwei Knobizehen und einen Apfel schälen und in große Stücke schneiden, mit Olivenöl schön anbraten, kann Farbe nehmen.

Mit Wasser aufgiessen, Muskatnuss, Siebengemüse, Zitronenschale und Pfeffer würzen und kochen lassen bis alles schön weich gekocht ist. Jetzt Pürieren, Sahne (nicht zu viel, ich finde das erschlägt schnell den leckeren Eigengeschmack) dazugeben und mit Zitronensaft abschmecken. Fertig. Und so sieht das aus, ganz ohne Deko und so:

Petersiliensuppe

 

Was ist eure Lieblingssuppe? Also ich mag viele Suppen, diese hier ist auf den Top10 🙂